IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG - BUDNIANER HILFE e. V.

Spendenuebergabe_Budnianerhilfe_klein

Spendenübergabe in Höhe von 9.113,48 Euro an die Fördergemeinschaft Kinderkrebszentrum am UKE

Unternehmen: IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG

  • Jahresumsatz in Deutschland (in Euro):    
    -
  • Mitarbeiter in Deutschland:   
    -

Maßnahme: „BUDNIANER HILFE e. V." 

  • Ziel:
    Ziel des Vereins ist die Unterstützung insbesondere von Kindern und Jugendlichen, die aus familiären, sozialen oder gesundheitlichen Gründen benachteiligt sind.     
  • Beschreibung der Maßnahme:
    Die "BUDNIANER HILFE e. V." wurde im Jahr 1997 von Mitarbeitern der Firma Budnikowsky GmbH & Co. KG gegründet. Die Gelder des Vereins stammen aus Spenden von Kunden, der Firma Budnikowsky und Industriepartnern. Im Jahr 2010 konnten so etwa 246.594 Euro an Förderungsmitteln vergeben werden, darunter mehr als 91.255 Euro an die Patenprojekte der etwa 150 Filialen.

    Das Förderungsmodell des Vereins steht auf drei Säulen:
    Die erste Säule bilden die Filial-Patenschaften der BUDNIKOWSKY-Filialen: Jede Filiale betreut ein soziales Patenprojekt, das durch Spendenaktionen und andere Hilfeleistungen unterstützt wird. Als Teil der Nachbarschaft übernimmt man vor Ort Verantwortung, leistet Nachbarschaftshilfe. So unterschiedlich wie die einzelnen Filialen sind, so verschieden sind auch die Projekte: Viele Kindertagesstätten finden sich darunter, aber auch Krankenhäuser, Schulen und viele andere Institutionen. Besonders bei Filialjubiläen oder den Paten-Tagen  vor Ostern und Weihnachten wird auf diese Patenprojekte aufmerksam gemacht. Nach den BUDNIANER HILFE-Tagen vor Weihnachten konnten so beispielsweise mehr als 32.000 Euro für Projekte zur Verfügung gestellt werden.

    Der zweite Förderungsweg: Projekte, die nicht von einer Filialpatenschaft profitieren, können sich direkt an die "BUDNIANER HILFE e. V." wenden. Gefördert werden Kinder- und Jugendprojekte aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Bildung und Kultur.

    Der dritte Pfeiler des Förderungsmodells ist die Verleihung des BUDNIANER HILFE-Preises. Er ist im Jahr 2010 mit insgesamt 17.500 Euro dotiert (1. Preis: 10.000 Euro, 2. Preis: 5.000 Euro und 3. Preis: 2.500 Euro). Vereine und Projekte aus dem Kinder- und Jugendbereich können sich im Frühjahr um diesen Preis bewerben. Neben dem Zweck dieses Preises, kleineren Projekten eine Anschubfinanzierung zu geben, geht es auch darum, die Öffentlichkeit auf gute und ambitionierte Projekte aufmerksam zu machen.
  • Dauer der Umsetzung: 
    Die BUDNIANER HILFE ist als langfristiges Projekt angelegt und wird auch 2011 fortgeführt werden. 
  • Kosten:  
    -
  • Erfahrungen, die bei der Umsetzung gemacht wurden:  

  • Weitere Informationen:
    http://www.budnianer-hilfe.de/index.php 

Kontakt:

  • Ansprechpartner:
    Gabriele Wöhlke (Vorstandsvorsitzende)  
  • Adresse:
    Wandsbeker Königstraße 62, 22041 Hamburg
  • E-Mail:
    info@budnianer-hilfe.de
  • Telefon:
    040-68279-1509
  • Stand:
    Januar 2011