05. August 2014

Umweltbewusst ins neue Schuljahr

VERBRAUCHER INITIATIVE informiert über Labels auf Papierprodukten

Kurz vor dem Start ins neue Schuljahr decken sich Eltern und Schüler wieder mit Heften und Schreibblöcken ein. Umweltbewusste Verbraucher sollten beim Einkauf auf Produkte aus Recyclingpapier achten. Labels wie der Blaue Engel helfen bei der Erkennung umweltfreundlicher Produkte. Auf www.label-online.de bietet die VERBRAUCHER INITIATIVE Orientierung und umfassende Informationen über Labels.

Wenn Füller, Bücher und Hefte in die Ranzen gesteckt werden, liegt das neue Schuljahr nicht mehr fern. Gutes Lernen braucht eine gute Ausstattung. Doch die jährlich wiederkehrende Papierschlacht zum Schulbeginn ist alles andere als umweltfreundlich: Rund 800.000 Tonnen Schul- und Büropapier werden in Deutschland jedes Jahr verbraucht. Der Energieaufwand ist enorm. Und noch immer werden auch Urwaldbäume zu Papier verarbeitet. Sehr viel umweltfreundlicher sind da Schulhefte und Schreibblöcke aus Recyclingpapier. Bis zu sechs Mal kann Papier wiederverwendet werden. Das schont die Ressource Holz und somit den weltweiten Wald- und Baumbestand.

Es ist einfach – mehr Umweltschutz durch die richtige Kaufentscheidung. Umweltbewusste Schüler und Eltern können sich im Geschäft an Labels für Recyclingpapier orientieren. Bekannte Beispiele dabei: das „Europäische Umweltzeichen“ oder auch das „FSC-Recycled“-Label. Das in Deutschland bekannteste Zeichen für Recyclingpapier ist der „Blaue Engel“. Er steht für eine energie- und wassersparende Produktion, die ohne giftige Chemikalien auskommt und die Wälder schont.

Was sich hinter diesen und anderen Labels verbirgt, ist für Verbraucher oft nicht leicht zu durchschauen. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. bietet darum mit Label-online eine umfassende Orientierungshilfe. Zusätzlich können Kunden während des Einkaufs mobil mit dem Smartphone und der Label-App auf wertvolle Informationen und Label-Bewertungen zugreifen.

Weitere Informationen zu Produktlabels unter www.label-online.de. Die Label-App ist kostenlos im Apple-Store und bei Google play erhältlich.